Unser Innungsleben

Aktuelles und Spannendes aus der Innungsarbeit - Veranstaltungen, Seminare oder Feiern - in der Innung ist immer was los. Nutzen Sie die Kontakte und Netzwerke der Innung und nehmen Sie teil am "Innungsleben"!

Bildungsfahrt vom 14. bis 16. April 2016 nach Löningen

 

Die Maler- und Lackererinnung Cottbus sowie die Tischler-Innung Cottbus haben vom 14. bis 16. April 2016 ihre gemeinsame Bildungsfahrt durchgeführt.

 

Folgendes Programm stand auf der Tagesordnung:

- Betriebsbesichtigung und Besichtigung Kompetenzzentrum

- Fachvorträge und Vorführungen

- Abendprogramm im "Berentzen Hof"

- Fahrt zu Meyer-Werft - Besichtigung der Werft

- Stadtführung durch Bremen

 

Mitgliederversammlung am 17. März 2016

 

Unsere Mitgliederversammlung fand am 17. März 2016 im Hotel & Restaurant Ahorn in Cottbus statt.

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Formalien

2. Informationen zu den neuen Brandvorschriften EPS sowie Schadensfällen im Maler und Lackiererhandwerk

Herr Felder - Sachverständiger

4. Vorstellung zwei neuer Produkte Zero Lack GmbH

Herr Seyberth und Herr Liebrecht

5. Innungsangelegenheiten

 6. Informationen zur Bildungsfahrt 14. - 16. April 2016 zur

 Firma Remmers nach Lönningen

 

Für das leibliche Wohl sorgte die Firma ZERO LACK GmbH & Co KG sowie die Schlau Großhandels GmbH, wofür wir uns recht herzlich bedanken möchten.

Jahresveranstaltung 2015

Das Lausitzer Seenland entwickelt sich immer erkennbarer vom Braunkohlenrevier zur Urlaubs- und Ausflugsregion im Süden Brandenburgs. Hier entsteht Europas größte künstlich angelegte Seenlandschaft.

Entdecken Sie auf unserer Tour die neu entstandene Wasserwelt in und um Senftenberg.

Der Ablauf ist wie folgt vorgesehen:

- Fahrt mit dem neuen Fahrgastschiff vom Stadthafen Senftenberg nach  Geierswalde durch den „ Koschener  

  Kanal“ vorbei an den Schwimmenden Häusern und Hotel Leuchtturm zur Marina am Geierswalder See

                        - Mittagessen in der Gaststätte „ Grubenlampe“ in Geierswalde

                        - Fahrt  durch das Kerngebiet des Lausitzer Seenlandes zum Partwitzer und Sedlitzer See, Weiterfahrt zu den  IBA-                         Terrassen, der  Hafenbaustelle  und Tunnelbauwerk „ Ilse- Kanal“ am Großräschener See

                        - Fahrt  zur „Dörrwalder Mühle“, Einkehr zum Kaffeetrinken
                        - Anschließend Rückfahrt nach Senftenberg mit Besuch der Landmarke „ Rostiger Nagel“, einem 30m hohen

                          Aussichtsturm zwischen Sedlitzer und Geierswalder See

                       - ca. 18.00 Uhr Ankunft am Hotel Seeschlösschen, Abendessen (3 Gang Menü)
 Unser Ausflug muss leider verschoben werden. Das Fahrgastschiff ist zum geplanten Termin noch nicht fertiggestellt.

Sobald uns ein neuer Termin vorliegt, werden wir Sie informieren.

Mitgliederversammlung am 19.03.2015

Am 19.03.2015 waren wir zu Gast bei unserem Partner, der Firma Brillux im Gewerbeweg 4 in Cottbus.

Neben unseren Innungsangelegenheiten hatet BRILLUX einen Vortrag mit praktischer Vorführung zu dem Thema" Hydro-PU-XSpray - So lackieren Profis heute" vorbereitet: 
Es wurde das Niederdruckspritzsystem, bestehend aus den Geräten Wagner FinishControl 5000 , FinishControl 3500, Brillux Hydro-PU-XSpray Lack und Füller vorgestellt

 

 

Anschließend beantwortete der Betriebsberater der Urlaubskasse, John G. Ewald, Fragen zum  uk/zvk-Verfahren und gab Auskünfte zur Maler-Lackierer-Rente.

1. Maler Stammtisch am 10.02.2015 - Bowlingklause Cottbus

Um gleich sportlich ins neue Jahr zu starten und sich mit Kollegen auszutauschen, fand unser 1.  Malerstammtisch am 10.02.2015 in der Bowlingklause Cottbus, Str.

                                                          der  Jugend 21, 03046 Cottbus statt.

                                                           

Innungsausflug 2014 - 2 Tages Ausflug nach Krakau

Gut gelaunt begannen wir die 470 km lange Reise nach Krakau  am Freitag früh in Cottbus. Das Busunternehmen S. Wilhelm hatte uns einen sehr freundlichen und um unsere Belange kümmernden Fahrer geschickt, der in seinem Bus alles hatte was wir für eine angenehme Fahrt brauchten. In Krakau angekommen gab es Mittagessen und dann ging es auch schon los mit der Stadtführung. Unser Begleiter für 2 Tage war Arthur. Er glänzte mit viel Wissen und interessanten Informationen über die Geschichte der Stadt, aber auch mit der präzisen Einordnung der polnischen Geschichte in die von Europa.
Am Abend gab es ein schönes gemeinsames Abendessen und danach hatte jeder noch etwas Zeit über den Markt mit Tuchhallen zu flanieren und das intensive Stadtleben zu erleben.
Am zweiten Tag führte uns die Stadtführung zum Wawel, mit Kirche und Schloß.
Den der Krakau noch nicht gesehen hat, kann man eine Reise dorthin nur empfehlen.

***2. Maler Stammtisch - Sportpark Gallinchen - Spiel Golf Anlage***

Bei strahlendem Sonnenschein wurde der "Spieleabend" mit einem zünftigen Grillbufffet eröffnet.

Anschliessend konnte jeder auf der Spiel-Golf-Anlage sein Glück versuchen, den Ball ins Loch zu bekommen…..

Auch unser 2. Stammtisch war ein gelungenes sportliches Event, um sich mit Kollegen auszutauschen und einfach mal vom Alltag abzuschalten. Fortsetzung folgt...  
 

 

 

Mitgliederversammlung

Am Donnerstag, den 27.03.2014 fand unsere MVS im Hotel und Restaurant Haus Irmer statt.

Neben unseren Innungsangelegenheiten hatten wir wieder interessante Vorträge für Sie organisiert:

- Aktuelle gesetzliche Neuerungen beim Arbeits- und Gesundheitsschutz
- Kreislaufwirtschaftsgesetz – Was muss ich bei Abfällen beachten?
Referentin:  Beate Bliedtner: Technische Beraterin vom LIV

Fachvortrag vom Generalbevollmächtigten für Denkmalpflege der Firma Caparol - Peter Neri
Thema: Erkennung und Vorbereitung von Untergründen
Untersuchung und Bestimmung von Untergründen vor einem anschließenden Beschichtungsaufbau

 

SEMINARE MEGA GRUPPE 2013/2014

Aktuell und dem Trend der Zeit folgend, bietet die MEGA Gruppe Ihnen mit Ihrer 

neuen Seminarbroschüre eine umfassende Palette an Möglichkeiten der Weiterbildung.

Schauen Sie rein und melden Sie sich an.

SEMINARE SÜD-OST
Seminare_Sued_Ost_2013_2014_RZ_web_04111
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB

10. Techniksumposium des LIV - "Der Teufel steckt im Detail"

Freitag, 28 Februar 2013 von 9.00 bis 17.00 Uhr 

Tagungsort: Caparol Niederlassung Berlin, Schnellerstraße 141, 12439 Berlin

 

 

Einladung_Flyer_TS_RZ_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 966.8 KB

Mitgliederversammlung

Unsere Mitgliederversammlung fand am Donnerstag, den 14.11.2013 statt.

Tagesordnung:
Teil 1 -  Innungsangelegenheiten

 

Die Geschäftsführerin des Landesinnungsverbandes, Julia Gustavus, und der technische Berater des LIV, MLM Walter Felder, referierten im 2. Teil der Veranstaltung zu folgenden Themen:  

-  Neues aus dem Verbandsgeschehen
 - Innendämmung - und damit verbundene bauphysikalische Veränderungen

 - Wärmedämm-Verbundsysteme, wann liegt eine Abweichung von der allgemein bauausichltichen Zulassung vor?

 

 

Innungsausflug 2013 - Schifffahrt & Besuch der Gärten der Welt in Berlin

Nach einem reichhaltigen Frühstücksbufett in der Gaststätte und Pension Laubsdorf ging es nach Berlin.
Bei strahlendem Sonnenschein folgte eine Schifffahrt durch die westliche und östliche Berliner Innenstadt
Der Höhepunkt des Tages war unser Besuch der Gärten der Welt. Hier konnten jeder individuell in neun verschiedenen Themengärten Gartenkultur aus der ganzen Welt erleben.

 

 

Freisprechungsveranstaltung

Die Freisprechungsveranstaltung unserer Junggesellen/innen fand im feierlichen Rahmen am 05.09.2013 im Meistersaal der Handwerkskammer Cottbus statt. Nach erfolgreicher 2 bzw. 3 - jähriger Ausbildung erhielten

11 Junggesellen/innen des Maler- und Lackiererhandwerks

 5 Junggesellen/innen des Fahrzeuglackiererhandwerks und

 3 Bauten- und Objektbeschichter/innen

vom Prüfungsvorsitzenden, MLM Jörg Schombel und Frau Strobel, Lehrerin im OSZI  ihre Prüfungszeugnisse und Gesellenbriefe bzw. Abschlussprüfungszeugnisse überreicht.

Auch an dieser Stelle nochmal herzlichen Glückwunsch!

Wir wünschen allen Junggesellen/innen einen guten Start ins Berufsleben!

 

 

Frühjahrsmitgliederversammlung am 21.03.2013

Landesinnungsmeister MLM Markus Straube verabschiedet Obermeister MLM Wolfgang Wörner
Landesinnungsmeister MLM Markus Straube verabschiedet Obermeister MLM Wolfgang Wörner

Tagesordnung:
Teil 1 -  Innungsangelegenheiten

Teil 2 -  Fachvortrag zur Thematik 
Untergrundprüfung - praktischer Einsatz von Prüf- und Messtechnik-
  "Wer viel misst, misst viel Mist!" ... ist das so?
 Als Gäste vom Landesinnungsverband durften wir wir den Landesinnungsmeister Markus Straube, die Geschäftsführerin Julia Gustavus und den technischen Berater Walter Felder begrüssen.

Teil 3 Wahl
-  Verabschiedung des Innungsobermeisters MLM Wolfgang Wörner
-  Wahl des neuen Innungsobermeisters MLM Jürgen Gehrmann

 

 

9. Techniksymposium am 22.02.2013

Der Fachverband Farbe, Gestaltung, Bautenschutz veranstaltete bereits zum 9. Mal das Techniksymposium

"Vorne gerührt - brennt hinten nichts an"

Herbstmitgliederversammlung am 15.11.2012

 

Am 15.11.2012 fand unsere Herbstmitgliederversammlung im Hotel und Restaurant Haus Irmer, Berliner Str. 88 in Kolkwitz statt.

 

Im 1. Teil wurden Innungsangelegengheiten besprochen.

Im 2. Teil referierte der technische Berater vom Landesinnungsverband Berlin- Brandenburg MLM Walter Felder zu folgenden interessanten Themen:
- Sind Wärmedämm-Verbundsysteme wirklich Brandbeschleuniger?
- Mythen und Märchen rund um Wärmedämm-Verbundsysteme
- Schadensbilder erkennen, bewerten, beurteilen –
  und die Folgen für den Betrieb!

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle auch nochmal ganz herzlich bei Herrn Felder für den fachlich sehr informativen Vortrag, der bei unseren anwesenden Meistern und Gästen auf großes Interesse stieß.

Innungsausflug am 15.09.2012

Unser Ausflug, gemeinsam mit der Tischler - Innung Cottbus, führte uns nach Dresden.

Unser Programm

 - Frühstücksbuffet im Hotel "Zur Mühle", anschließend Fahrt nach Dresden
- Stadtführung in Dresden
- Orgelandacht mit anschließender Kirchenführung in der Frauenkirche Dresden
- Mittagessen im Restaurant "Pulverturm"
- Besuch incl. Eintritt Neues Grünes Gewölbe
- Fahrt nach Peickwitz
- Abendessen in der "Peickwitzer Hütte"
- Heimfahrt nach Cottbus

 

 

Freisprechungsfeier am 30.08.2012

Nach erfolgreich abgeschlossener 2 bzw. 3 jähriger Berufsausbildung erhielten die Maler- und Lackierer/innen, Fahrzeuglackierer und Bauten- und Objektbeschichter ihre Prüfungszeugnisse und Gesellenbriefe im feierlichen Rahmen durch Malermeister Jörg Schombel und Malermeister Jürgen Gehrmann überreicht. Mehr Infos unter Termine

Innungsversammlung am 27.03.2012

Elke Gritzke stellte die neue Innungshomepage vor, welche von ihr erstellt und bearbeitet wurde. 

Weiterhin referierte sie zur Thematik

„WEBSEITE - Ihr Schaufenster im Internet“ Aber: Was brauchen Sie wirklich? Wie viel darf es kosten?

 

Im Anschluss informierte Walter Felder, technischer Berater des LIV, über folgende Themen
1.) Wann ist Streifpflicht bei Abnahme zulässig? Oder ist sie es nie?
2.) Einbau von Metallfensterbänken beim WDVS – der gewohnten Praxis geht es an den Kragen

 

Auch an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die informativen Vorträge.