Fassadenwettbewerb 2016

 

Die Maler- und Lackiererinnung Cottbus gratuliert den Innungsmitgliedern Herrn Malermeister Klaus Petrick zum 1. Platz sowie Herrn Malermeister Uwe Woschech zum 3. Platz beim Faaasadenwettbewerb in der Kategorie Altbauten.

 

Malermeister Klaus Petrick siegte mit der evangelischen Pfarrkitche in der barocken Klosteranlage im Stift Neuzelle.

 

Malermeister Uwe Woschech überzeugte die Jury mit der Gestaltung eines alten Speichers in Goyatz am Westufer des Schwielochsees.

 

 

Maler- und Lackiererinnung Cottbus - Innung... gemeisam sind wir stark !

...ist das Motto der Maler- und Lackiererinnung Cottbus. Zusammenhalt und kollegiale Hilfe - das hat sich bewährt und die Innung zu einer festen Größe im Kammerbezirk gemacht. Die Innung kümmert sich um die Ausbildung der Lehrlinge, organisiert Veranstaltungen und Seminare für die Innungsmeister und neben den Innungsversammlungen gibt es auch in jedem Jahr eine Innungsreise. Mitgliedschaft lohnt sich!

Vorteile für Mitglieder

Maler- und Lackiererinnung Cottbus - Vorteile für Mitglieder !

Innungsmitglieder genießen viele Vorteile. Angefangen bei den Rahmenverträgen mit besonders günstigen Konditionen, über technische Beratung und Rechtsberatung haben Sie als Innungsmitglied immer "die Nase vorn". Lernen Sie die Innungsvorteile kennen! zu den Vorteilen der Mitgliedschaft

Aktuelle Informationen

Mindestlöhne

Mindestlohn Maler 2014 – 2017:

Rechtsverordnung veröffentlicht

Der Mindestlohn im Maler und Lackiererhandwerk 2014-2017 ist ab 1. August 2014 auch allgemeinverbindlich nach dem Arbeitnehmerentsendegesetz (AEntG). Damit gilt der tarifliche Mindestlohn für alle Arbeitgeber der Branche, unabhängig davon, ob sie tariflich gebunden sind. Ebenso ist er verbindlich für Leih- und Zeitarbeitnehmer sowie für Arbeitgeber mit Sitz im Ausland, wenn sie Beschäftigte nach Deutschland entsenden

 

 

bis 30. April 2015

ab 01. Mai 2015

ab 01. Mai 2016

Mindestlohn 2  "Gelernte Arbeitnehmer (Gesellen)"

 

 

 

  Tarifgebiete West

12,50 €

12,80 €

13,10 €

  Tarifgebiet Berlin

12,30 €

12,60 €

12,90 €

  Tarifgebiete Ost

10,50 €

10,90 €

11,30 €

Mindestlohn 1

 

Ungelernte Arbeitnehmer“

 9,90 €

10,00 €

10,10 €

Diese Information gibt einen Kurz-Überblick. Mitgliedsbetrieben der Fachorganisation steht eine umfangreichere Informationsbroschüre zur Verfügung im Internet www.farbe.de oder bei Ihrer Innung

Ausbildungsvergütung

Neue Ausbildungsvergütungen im Maler- und Lackiererhandwerk

Ab August 2015 gelten im Maler- und Lackiererhandwerk neue tarifliche Ausbildungsvergütungen.

Die monatlichen Ausbildungsvergütungen betragen ab
1. August 2015:

1. Lehrjahr |  ab 1.08.2015: 545 €

2. Lehrjahr |  ab 1.08.2015: 595 €

3. Lehrjahr | ab  1.08.2015: 740 €

Der Ausbildungstarif beinhaltet weiterhin ab dem Urlaubsjahr 2016 eine  Erhöhung des tariflichen Mindesturlaubs für Auszubildende um einen Urlaubstag auf insgesamt 22 Arbeitstage.

Das komplette Merkblatt "Neue Ausbildungsvergütungen"

2015-2017 erhalten Mitgliedsbetriebe bei der Geschäftsstelle

 


Innungshistorie

Die Historie der Maler- und Lackiererinnung Cottbus

Die Malerinnung Cottbus blickt auf eine lange Tradition zurück. Zeitzeuge im besten Sinne des Wortes ist die Innungsfahne, ein Original von 1895. Tradition und Moderne sind wichtige Eckpunkte, die das Handwerk und ihre Innungen ausmachen. Die Pflege alter Tradionen macht uns oft erst bewußt, wie stolz wir auf das sein können, was wir erreicht haben. In der Innungsgemeinschaft werden darum auch der Zusammenhalt und die kollegiale Hilfe gepflegt und gelebt. zur Innungshistorie